0 0

Steroide sind im herkömmlichen Sinne Naturstoffe, die vielfälltige biochemische Aufgaben wie beispielsweise als Sexualhormon, im Körper übernehmen. Anabole künstlich hergestellte Steroide (Testosteron als Anabolika) werden im Leistungssport verwendet.

Steroide sind eine Stoffklasse der Lipide. Steroide gehören zu den Isoprenoiden, genauer zu den Triterpenoiden.